Die FIGM-Programme sammeln und führen die Aktivitäten der Stiftung durch und decken dabei zahlreiche Aktionen in den Bereichen Bildung, Kultur und Kunst ab

CMIM | Internationale Masterkurse in Musik

Zu den herausragenden Programmen der FIGM zählt die CMIM | Internationale Masterkurse in Musik (cmim.figm.org), unterrichtet von renommierten internationalen Künstlern, durch Hohe Musikalische Studien, die das Repertoire der Symphoniker und Opernmusiker in den folgenden Disziplinen abdecken:

Orchesterleitung
Orchesterausbildung
Soloinstrument mit Orchester
Komposition
Korrepetition, Lied und Oratorium,
Operngesang

Die Durchführung der 6 Hauptbereiche gipfelt in den Symphonischen Konzerten und Opera in Konzert.

Jahresprogramme umfassen Forschung, praktische Studien und die Durchführung von verschiedenen Symphonische Konzerte und Opernaufführungen, die einen Meilenstein in Bezug auf ihren Inhalt und das Zusammenspiel von Musik sein wird, und Kunst-Unterricht für die Erstellung, Verbreitung und Durchführung/Darstellung der verschiedenen sehr bedeutenden Werke des Symphonischen und Opern Repertoires. Als Höhepunkt wird das CMIM zwei Symphonische Konzerte und eine Oper, die in wunderschönen historischen Räumen des Spanischen Nationalen Kulturerbes stattfinden werden, entwickeln sowie von Radio und Fernsehen aufgezeichnet und ausgestrahlt werden.

 

Andere Aktivitäten und Programme, die vom FIGM entwickelt werden

Archiv für Musik und darstellende Kunst (AOMEFIGM)
Museum (MUFIGM)
Zentrum der Forschung für Musik und Darstellende Kunst (CIMAEFIGM)
Internationaler Preis in Orchesterleitung
Internationaler Kompositionspreis
Stipendien und Lernhilfen. Unterstützung für talentierte Künstler im Bereich Musik und darstellende Kunst
Aktivitäten in Training, Förderung, Ausstellung und Verbreitung von Musik und darstellenden Künsten.

Die FIGM entwickelt soziokulturelle Integrationsaktivitäten unter besonderer Berücksichtigung der künstlerischen, pädagogischen, wissenschaftlichen und kulturellen Gemeinschaft, die nach Kriterien der Unparteilichkeit und Nichtdiskriminierung agieren.